abgesteckter Bohrpunkt mit zwei Wasseradern

Vor Ort abgesteckter Bohrpunkt
mit zwei Wasseradern



Beratungsbereich Bohrpunktbestimmung/ Brunnenbohrung


Mit radiästhetischen Untersuchungsmethoden wie Wünschelrute, Pendel u.a. können Wünschelrutengänger unterirdische Wasserführungen oftmals genauer lokalisieren als mit den üblichen technischen Mitteln der Hydrologie.

Die Kunst eines Rutengängers besteht darin bei einer radiästhetischen Bohrpunktbestimmung neben der Tiefe der Wasserader auch deren zu erwartende Ergiebigkeit (Schüttung) zu bestimmen.

Eine radiästhetische Bohrpunktbestimmung empfiehlt sich für einen Brauchwasserbrunnen zur Gewinnung von Grundwasser immer, um im Vorfeld die Kosten und Chancen besser zuabschätzen und für eine Brunnenbohrung einen optimalen Bohrpunkt zu bestimmen.

   
Brunnenbohrung nach radiästhetischer Bohrpunktbestimmung
Brunnenbohrung nach radiästhetischer Bohrpunktbestimmung im Westfalenpark Dortmund

Der Beratungsbereich umfasst die Untersuchung der auf dem jeweiligen Grundstück vorhanden Wasseradern und deren jeweiligen Tiefe und Schüttung sowie eine den Anforderungen entsprechende individuelle Festlegung etwaiger Bohrpunkte und deren Aufmessung für die spätere Bohrung.

Im Praxisbeispiel einer Bohrpunktbestimmung für den Westfalenpark in Dortmund werden weitere vertiefende Informationen einer praktischen Bohrpunktfestlegung gegeben.

Weitere Informationen und eine Beschreibung der Angebote gibt es unter:

  Bohrpunktbestimmung

Messung der Wasseradern mit Tiefen-
und Schüttungsangaben
als Rutengänger mit der Wünschelrute

Darüber hinaus können Sie sich in einer anderen Homepage von mir sich auch speziell über die Themen: Erdstrahlen und Bohrpunktbestimmung

         www.erdstrahlen.nrw , dort z.B. unter Bohrpunktbestimmung ,    auch informieren.
         (Hinweis: Diese Homepage ist besser für mobile Endgeräte geeignet.)

 


 

 

Diese Website wurde zuletzt aktualisiert am 26.01.2018 .