Niederfrequente Störungen
Hochfrequente Störungen
elektrobiolgische Grenzwerte

Bio.Effekte/ Grenzwertevergleich

Stellungnahmen

Abhilfemaßnahmen

  Niederfrequente Wechselfelder
Hochfrequente Wechselfelder
schnurlos Telefonieren  

Messtechnik

 


  Infothema Elektrosmog

 

     Alltägliche Belastungen und Sanierung niederfrequenter Wechselfelder

Problem:
Belastung im Schlafbereich durch lokale elektrische Geräte.
Radiowecker und Audioanlagen im Stand-by-Betrieb verursachen ein magnetisches Feld. Lampen verur-sachen, auch wenn ausgeschaltet, ein elektrisches Feld. Das elektrische Feld kann auch auf Bettmöbel übertragen werden.
Sanierung:
Batteriewecker und Lampen durch Schnurzwischenschalter sicher Spannungsfrei machen.

 

elektrische Störung am Bett
Problem:
Belastung im Schlafbereich durch lokale elektrische Leitungen.
Spannungsführende Stromkabel verur-sachen, auch wenn angeschlossene Geräte ausgeschaltet, ein elektrisches Feld. Das elektrische Feld kann auch auf Bettmöbel übertragen werden.
Sanierung:
Stromkabel nicht in der Nähe des Bettes verlegen oder durch Schnur-zwischenschalter sicher spannungsfrei machen.
elektrische Störung durch Stromkabel



Sanierung bei Belastungen in Wandflächen

Problem:
Spannungsführende elektrische Stromkabel verursachen in Wän-den, Decken und am Boden im Schlafzimmer ein elektrisches Feld. Das elektrische Feld kann auch auf den Schlafplatz/ Bettmöbel  übertragen werden.
Vorsorge
Bei der Installation nur abgeschirmte Elektroinstallation verlegen, dann können keine elektrischen Störungen in den Wänden entstehen.

 

elektrische Störung in Wänden

Ursache:
elektrische Störung wird durch einen Stromkreis verursacht in dem kein Dauerverbraucher (Telefonanlage, Kühlschrank) sich befindet und der im Sicherungskasten einzeln unter-brochen werden kann.
Sanierung:
Durch Netzfreischalter den verur-sachenden Stromkreis, wenn kein Verbraucher eingeschaltet ist, netzspannungsfrei schalten.

 

Spannungsfreischaltung durch Netzfreischalter
Ursache:
elektrische Störung wird durch einen Stromkreis verursacht in dem ein Dauerverbraucher sich befindet oder der nicht im Sicherungskasten einzeln unterbrochen werden kann.
Sanierung:
Abschirmung der elektrischen Felder. Wandflächen mit elektrisch abschirmende Farben streichen und/ oder Boden mit abschirmenden Bodenbelag auslegen.
!! Die abschirmenden Flächen müssen geerdet werden. Im Raum darf kein  elektrisches Feld vorhanden sein. Im Stromkreis muss ein FI-Schalter sein!!
elektrische Abschirmung an Wandflächen

 

Weitere Informationen zum Thema Elektrosmog finden Sie auch in meinem Seminarskript oder in der Vortrag-CD zum Thema: "Elektrosmog - erkennen - einschätzen und vermeiden".


© 2016 Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur

              Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.reiner-padligur.de

Diese Website wurde zuletzt aktualisiert am 28.04.2016 ..