Praxisbeispiele
Referenzen

Messtechnik

Preise

 



  Messung des Elektrosmogs -

    elektrobiologische Untersuchung
und Elektrosmogberatung


 


Hochstannunsmasten über WohnhausBei einer Elektrosmogmessung werden vor allem die elektrobiologisch relevanten Störungen betrachtet, die einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen haben können.
Viele Untersuchungen belegen, dass schon bei geringen elektrischen Störungen, statistisch signifikante Steigerungen von Krankheitsfällen und Befindlichkeitsstörungen vorhanden sind. Die elektrobiologischen Grenzwerte liegen deshalb weit unter den gesetzlichen Vorschriften.
Neben den offensichtlichen, elektrischen Störungen durch elektrische Einzelgeräte (z.B. Lampen, Audiogeräte, Trafos) gibt es aber auch oft Störungen durch die allgemeine Hausinstallation (z.B. elektrische Störungen in den Wänden) und überregionale Verursacher (z.B. Sendemasten, Starkstromkabel - auch unterirdische).

Bei der Untersuchung des Elektrosmogs werden sämtliche magnetischen und elektrischen Störungen im niederfrequenten Bereich (z.B. 50 Hz Netzspannung, 16,7 Hz Bahnstrom) und im hochfrequenten Bereich (z.B. Sendeanlagen, Amateurfunk, Basisstationen von schnurlosen Telefonen) mit technischen Messgeräten untersucht.

Bei einer elektrobiologischen Störung am Schlafplatz im Bett oder an einem ständigen Arbeitsplatz ist das Ziel einer Beratung die Störung soweit wie möglich auszuschalten, bzw. Lösungen zur Sanierung oder Meidung und Verringerung der Störung aufzuzeigen.

Bei der Elektrosmogberatung zur Auswahl eines ungestörten Schlaf- oder Arbeitsplatzes fließen bei Bedarf auch die Aspekte der Erdstrahlen und des Feng Shui, sowie die Aspekte der Bioresonanzen mit ein.

 
 
Wo Elektrosmog im Haus entsteht
 
 

Weitere Informationen über Umfang und Inhalt einer Elektrosmog-Untersuchung finden Sie auch unter

Preise
 
 
Wer will kann sich auch gerne ein exemplarisches Praxisbeispiel einer elektrobiologischen Untersuchung anschauen unter

Praxisbeispiel
 
 

 

Darüber hinaus können Sie sich auf einer anderen Homepage von mir sich speziell zum Thema Elektrosmog informieren:

         www.elektrosmog.nrw.
         (Hinweis: Diese Homepage ist besser für mobile Endgeräte geeignet.)

 

 

© 2017 Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur
              Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.reiner-padligur.de

Diese Website wurde zuletzt aktualisiert am 20.10.2017 .