Wasseradern
Verwerfungen
Netzgitterlinien
Geomantische Zonen
Krankheitsfaktor Erdstrahlen
wissenschaftliche Studie
Hausuntersuchung
seriöse geobiologische Schlafplatzuntersuchungen
Bohrpunktbestimmung
Abschirmung/ Entstörung
Zitate über Erdstrahlen



Rutengänger um 1700


  Infothema Erdstrahlen


 

Hexenbuchen - Einfluss von ErdstrahlenWünschelrutengänger gibt es nicht nur erst seit der Neuzeit, sondern bereits seit Beginn der Sesshaftwerdung der Menschheit wurden Erdstrahlen mit zur Auswahl von Siedlungsplätzen, Straßen und Kultplätzen berücksichtigt.

Welche Erdstrahlen gibt es?
Bei der Vielzahl von Erdstrahlen unterscheiden Rutengänger zwischen den Erdstrahlen, die durch geologische Strukturen verursacht werden, wie z.B. Wasseradern, Verwerfungen u.a., und den Erdstrahlen, die mit bestimmte Ausrichtungsaspekten verbunden werden. Bei den Erdstrahlen mit Ausrichtungsaspekten spielt eine magnetische Orientierung oft eine große Rolle und sie sind oft Teil eines großflächigen Netzsystem mit jeweils spezifischen Maschenweiten und Ausrichtungen, wie z.B. das Globalnetzgitter, Diagonalgitter u.a.. Die geologischen Strukturen haben in der Regel eine größere biologische Relevanz als die Linien der Netzgittersysteme . Im Einzelfall hängt der geobiologische Einfluss der Erdstrahlen an einem Ort aber immer von der jeweiligen Intensität und der Häufung oder Kreuzung von mehreren Energien ab.

In der Radiästhesie, die Wissenschaft der Strahlenfühligkeit, werden die Erdstrahlen mit biophysikalischen Untersuchungsmethoden, z.B. mit der Wünschelrute, untersucht und analysiert. Dabei stehen vor allem die biologischen Effekte und Zusammenhänge im Vordergrund, die durch Erdstrahlen mit verursacht werden.

 

 

Wo haben Erdstrahlen eine Bedeutung?
Besonders bei der Auswahl des Schlafplatz spielt die geopathogene Bedeutung der Erdstrahlen eine entscheidene Rolle. Erdstrahlen können mitverantwortlich für Befindlichkeitstörungen oder Krankheiten sein und sollten deshalb als Standort für ein Bett gemieden werden.

Siehe dazu auch die wissenschaftliche Studie von Dr. Otto Bergsmann über den biologischen Einfluss von Erdstrahlen auf den Menschen.

Generell sei allerdings erwähnt, dass im Sinne der anerkannten medizinischen und wissenschaftlichen Theorien die Existenz von Erdstrahlen und deren biologischen Wirkung auf Mensch und Natur nicht dem allgemeinen Stand der Wissenschaft entspricht.

Aber auch bei der Auswahl von Kultplätzen, heiligen Orten und Kraftorten spielen Erdstrahlen oft eine besondere Rolle. In der Geomantie, der `Weissagung nach den Kräften der Erde`, stellt man immer wieder einen direkten Zusammenhang zwischen besondern Kraftplätzen und Erdstrahlen fest. Die besondere Charakteristik einzelner Orte wird im lokalen Bereich oftmals durch die spezifische Struktur der Erdstrahlen bestimmt.

Einige Beispiele zu den einzelnen Erdstrahlen finden sie auch bei den Praxisbeispielen unter Untersuchungen / Erdstrahlen oder Untersuchung / Geomantie.

 
 

 

Darüber hinaus können Sie sich auch in einer anderen Homepage von mir sich speziell zum Thema Erdstrahlen informieren:

         www.erdstrahlen.nrw.
         (Hinweis: Diese Homepage ist besser für mobile Endgeräte geeignet.)

 

 

Weitere Informationen zum Thema Erdstrahlen finden Sie auch in meinem Seminarskript und der Vortrag-CD zum Thema: "Einflussfaktor Erdstrahlen - Eine Einführung in die Wünschelrutenpraxis“.

© 2018 Wohn- und Geschäftsberatung Reiner Padligur
              Alte Str. 37 b, 58452 Witten, Internet: www.reiner-padligur.de

Diese Website wurde zuletzt aktualisiert am 15.06.2018 ..

Datenschutz - Impressum